Dachverband des Afghanischen Medizinischen Fachpersonals e.V.

DAMF e.V.

Afghanic eV: Afghanistan Information Center e.V.

(Klicken, um zur Webseite von Afghanic e.V. zu gelangen!)


Der Verein ist als Brücke zwischen Deutschland und Afghanistan gegründet worden und richtet sich an alle Menschen und Organisationen, die sich für Afghanistan interessieren.


 
Ziele des Vereins


- Sammlung und Katalogisierung von Informationsmaterial zu Afghanistan sowie Vermittlung und Weitergabe an interessierte Personen und Institutionen

- Entwicklung und Umsetzung eigener Projekte im Bereich Bildung, Hochschulen und Gesundheit

- Mitarbeit und Unterstützung von Initiativen und Institutionen, die beim Wiederaufbau Afghanistans helfen

- Förderung der Integration der in Deutschland lebenden Afghanen und Pflege der Sprache und Kultur.

Der Verein ist beim Amtsgericht Bonn (VR 8965) eingetragen und als gemeinnützige Einrichtung beim Finanzamt Bonn anerkannt.

 
Der Verein engagiert sich besonders in drei Bereichen:

1.     Ein Projekt widmet sich der Versorgung afghanischer Universitäten mit aktueller Fachliteratur, an der es in den beiden Landessprachen Dari und Pashto noch immer gravierend mangelt. Durch das Buchprojekt konnten seit 2010 aktuell bereits 228 Titel mit einer Auflage von je 1000-2000 Exemplaren gedruckt und an die Universitäten landesweit kostenlos verteilt werden. Jedem Buch liegt eine CD bei und ist online aufrufbar (www.ecampus-afghanistan.org).

2.     In den letzten Jahren haben wir in dem Kabuler Stadtteil Dewanbegi eine Klinik eingerichtet. Diese wurde nun im Frühjahr 2016 in Betrieb genommen. Das Ziel ist es ein Gesundheitszentrum zu etablieren, in dem die Menschen der Umgebung eine qualitativ hochwertige, bezahlbare und ortsnahe medizinische Versorgung erhalten. Einen Bericht über die Dewanbegi Clinic finden Sie hier.

3.     Darüber hinaus organisiert der Verein seit bereits 21 Jahren die jährliche Hamburg-Afghanistan-Woche. Das Seminar richtet sich vor allem an interessierte Deutsche und an Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit afghanischem Migrationshintergrund. Afghanistan, die Afghanen in Deutschland sowie das deutsche Engagement in Afghanistan und Deutschland stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.


Besuchen Sie uns im Internet:

Deutschsprachige Seite: http://www.afghanic.de/


Kontaktadresse:

Dr. Yahya Wardak

Justus-von-Liebig-Str. 24

53121 Bonn