Dachverband des Afghanischen Medizinischen Fachpersonals e.V.

DAMF e.V.

Solidarfonds Afghanistan e.V.

Der Solidarfonds Afghanistan e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Deutschland. Die Mitglieder sind aus Afghanistan stammende, in Deutschland lebende Ärzte und Wissenschaftler, die den Verein 1993 gegründet haben.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, durch seine Mitglieder den Wiederaufbau Afghanistans zu unterstützen. Der eigentliche Zweck des Vereins besteht darin, im Ausland lebende Afghanen zur Beteiligung am Wiederaufbau anzuregen und den Hilfswilligen ein Forum und die notwendige Logistik zur Verfügung zu stellen.Die Spannbreite der Aktivitäten des Vereins ist groß.Außer Sach- und Medikamentenspenden leistete dieser Verein in den letzten Jahren aktive Unterstützung in Form von Gehaltszahlungen von Krankenschwestern, Operationspflegern und der Ärzte z.B. im Chak e Wardak Hospital. Ferner wurden Spendenaufrufe für Erdbebenopfer im Norden Afghanistans und Benefiz-Konzerte für Afghanistan organisiert und die Einnahmen an Bedürftige weitergeleitet.Ein besonderer Schwerpunkt des Vereins liegt auf dem medizinischen Gebiet, in dem wir seit Jahren Ärzteteams organisieren die nach Afghanistan reisen, um kranken Menschen zu helfen. Bei der Reise 2001 ging u.a. um den sicheren Transport von 6500 Impfstoffen, Medikamenten sowie Instrumenten. In regelmäßigen Abständen reisen Ärzteteams nach Afghanistan in verschiedene Provinzen und führen zahlreiche Operationen, insbesondere auf dem Gebiet der Plastischen- und Handchirurgie durch. Hierbeiwerden den einheimischen Ärzten die modernen Techniken gezeigt. Ein großer Teil unserer Hilfe basiert auf Eigeninitiative und unbürokratische, effektive Hilfe vor Ort.


Kontaktadresse:

Dr. Aimal Safi,

Zedernweg 14. 53125 Bonn

Tel.: +49 (0)228 5432370,

Dr. Nadjib Ahmadiar,

Kirchweg 2, 51766 Engelskirchen

Tel.: +49 (0) 2263 901644,