Dachverband des Afghanischen Medizinischen Fachpersonals e.V.

DAMF e.V.

Zur Entstehungsgeschichte von DAMF e.V.:

  • Nach dem 11. September 2001, fanden mehrere Tagungen, Seminare und Konferenzen zu Afghanistans Gesundheitsproblemen in der BRD statt.
  • Seminar am 17.-18.11.2001 in Ludwigshafen: Gesundheitsversorgung in Afghanistan, Aızteprogramm, Universität Heidelberg.
  • Fachtagung am 07.-08.12.2001 in Berlin. Gründung der „ Arbeitgemeinschaft Wiederaufbau Afghanistan(AWA)“.
  • Seminar der Universität Heidelberg, Ärzteprogramm, am 25.-27.01.2002 in Bonn: Afghanistan- Gesundheitsdienste in Krisensituatione.
  • Tagung in Iserlohn am 08.-10.02.2002 : Afghanistan-Der Krieg und die Zukunf.
  • Fachtagung am 01.-03.03.2002 in Dessau: “Wiederaufbau und nachhaltige Entwicklung Afghanistans“.
  • Seminar für afghanische Fachkräfte am 22.-24.03.2002 in Bonn, Einsatz afghanischer Fachkräfte zum Wiederaufbau in Afghanistan,(Afghanisches Fachkräfte-Team Göttingen).
  • Seminar mit Mediziner Treffen am 03.-05.05 2002 in Göttingen mit Referaten und Workshops: Ein etwa 100 köpfiges Plenum beauftragte eine 14 - Personen- Kommission, die Modalitäten der Gründung des Dachverbandes vereinsrechtlich vorzubereiten.
  • Tagung der Kommission am 18.-19.05 2002 in Freiburg: Entwurf der Satzung des Dachverbande.
  • Gründungsversammlung des Dachverbandes am 22.06.2002 in Ludwighafen, Registrierung und die Anerkennung der Gemeinnützigkeit am 22.11.2002 beim Amtsgericht Heidelberg.